Page 12 - ALLES ASTEN ENNS
P. 12

In den  Napoleonischen Kriegen  Im  Zweiten  weltkrieg befand sich
         waren  1805  und  1809  französische   in Enns ein  Außenlager des KZ
         Truppen in Enns einquartiert. Nach der   Mauthausen,  in  dem  etwa  2000
         Schlacht von Ebelsberg gab es vom   KZ-Häftlinge zur Zwangsarbeit im
         4.  bis 6.  Mai  1809  heftige  Kämpfe   Bunkerbau herangezogen wurden.
         an der Ennsbrücke. Napoleon war
         für drei Tage im  Schloss Ennsegg   Enns  lag von  1945 bis  1955 in der
         einquartiert.                 US-amerikanischen Besatzungs-
                                       zone; das benachbarte Niederö-
         1845 bis 1849 wurden die Stadttore   sterreich war von der roten Armee
         und die  ringmauern bis auf heute   besetzt.                     Foto: www.shutterstock.com
         noch sichtbare Reste entfernt. Seit
         am 15. Dezember 1858 die Kaiserin-
         Elisabeth-Bahn von Wien nach Linz   Die  Enns  bildete die Zonengrenze,
         mit  einer  Station  in  Enns  eröffnet   an der die sowjetischen Soldaten
         wurde, ist die Stadt an die modernen   bis  1954 strenge Kontrollen durch-
         Verkehrsnetze  angebunden.  Die   führten.
         Brunnen am Hauptplatz wurden
         um 1900 abgetragen.           1945 ließen sich vertriebene Deutsch-
                                       böhmen, insbesondere aus Gablonz
         1938  wurde  die  Gemeinde  Lorch   (Jablonec nad Nisou), nieder und
         mitsamt allen weiteren heutigen   begründeten  die  Siedlung  Neu-
         Ortschaften der Stadt eingemeindet.  gablonz.



   12
   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17